🍪 SunshineSmile verwendet Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst, stimmst du der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu. schließen und zustimmen

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse an Sunshine Smile. Der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten hat bei uns höchste Priorität. Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen umfassende Informationen über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung, Nutzung, Speicherung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten durch Sunshine Smile vermitteln, Sie über Ihre Rechte aufklären sowie Sie über die Datenverarbeitungsvorgänge informieren. Auch erklären wir Ihnen in dieser Datenschutzerklärung, welche Informationen wir beim Besuch unserer Webseite automatisch erfassen. Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Sunshine Smile GmbH – Alexanderstr. 3 – 10178 Berlin – Telefon: 030-54908000 – E-Mail: info@sunshinesmile.de. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@sunshinesmile.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

  1. Datenübermittlung / Datenprotokollierung beim Besuch der Webseite

    Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Webseite, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite besuchen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

    IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Besuchs, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Webseite, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware.

    Diese Log-Files sind Protokolldateien, die durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und gespeichert und von Sunshine Smile nur zum Zwecke der statistischen Auswertung sowie zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs unserer Webseite gesammelt werden. Sunshine Smile kann diese Daten nicht einer bestimmten Person zuordnen. Wir erstellen oder verarbeiten keine personenbezogenen Surfprofile. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte findet nicht statt.

  2. Personenbezogene Daten

    Personenbezogene Daten werden von Sunshine Smile nur erhoben oder verarbeitet, wenn Sie uns diese Angaben freiwillig, z.B. im Rahmen der Registrierung auf unserer Webseite oder einer Anfrage auf unserer Webseite, per E-Mail oder auf anderem Wege, mitteilen.

    „Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, also etwa Name, Adresse, Telefonnummer, Kreditkartennummer etc. Grundsätzlich gilt also, dass alle Informationen, über die mittelbar oder unmittelbar ein Personenbezug hergestellt werden kann, unter den Begriff der personenbezogenen Daten fallen.

    Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, da diese für einen Vertragsabschluss zwischen Ihnen und uns erforderlich sind und damit wir mit Ihnen kommunizieren können. Welche personenbezogenen Daten wir konkret erheben und verarbeiten, wird unter den Ziffern 4-10 näher aufgeführt.

  3. Gesundheitsdaten

    Da wir als Anbieter von individuell auf Sie angepassten Zahnschienen allerdings auch auf Informationen, u.a. zu etwaigen Zahnfehlstellungen, der Gebissgröße, zum Vorhandensein einer Zahnspange in der Vergangenheit, zur allgemeinen Zahngesundheit (Zahnfleischprobleme, Kiefergelenksbeschwerden, andere notwendige zahnärztliche Behandlungen) angewiesen sind, erheben und verarbeiten wir auch sog. „Gesundheitsdaten“.

    „Gesundheitsdaten“ sind besondere personenbezogene Daten, die sich auf die körperliche oder geistige Gesundheit einer natürlichen Person, einschließlich der Erbringung von Gesundheitsdienstleistungen, beziehen und aus denen Informationen über den Gesundheitszustand der betroffenen Person hervorgehen. Hierzu zählen - wie aufgeführt - beispielsweise Angaben zur Zahngesundheit, etwaigen Vorerkrankungen, Diagnosen, Zahnstellungen, Medikamentierung, Informationen zu Allergien, Unverträglichkeiten sowie Fotos des Gebisses etc.

    Ohne die Mitteilung der von uns angeforderten Gesundheitsdaten, können wir die von uns angebotenen Leistungen nicht erbringen. Insbesondere kann keine Einschätzung abgegeben werden, ob Sie sich für eine Behandlung mit unseren Produkten eignen oder auf Sie angepasste Zahnschienen zur Verfügung stehen. Aus diesem Grund erheben und verarbeiten wir mit Ihrem Einverständnis die o.g. von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Gesundheitsdaten. Auf diese Weise können die Zahnschienen auf Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Rechtsgrundlage der Datenerhebung ist Art. 9 Abs. 1, 2 lit. a DSGVO.

  4. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

    Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Kontakt zu uns aufnehmen, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

    • IP-Adresse,
    • Datum und Uhrzeit der Anfrage,
    • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT),
    • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite),
    • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode,
    • jeweils übertragene Datenmenge,
    • Website, von der die Anforderung kommt,
    • Browser,
    • Betriebssystem und dessen Oberfläche sowie die
    • Sprache und Version der Browsersoftware.

    Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert (vgl. unten Ziffer 13).

  5. Kontaktaufnahme mit Sunshine Smile (ohne Registrierung)

    Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über das Kontaktformular auf unserer Webseite werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihr Anliegen bearbeiten bzw. Ihre Fragen beantworten zu können. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken deren Verarbeitung ein, falls wir durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten zu einer längeren Speicherung der Daten verpflichtet sind. Ohne Einwilligung werden diese im Rahmen der Kontaktaufnahme angegebenen Daten nicht an Dritte weitergegeben.

  6. Erstanmeldung / Registrierung auf unserer Webseite für Online Bestellungen

    Die Inanspruchnahme der Dienstleistungen von Sunshine Smile setzt Ihre Anmeldung / Registrierung bei sunshinesmile.de voraus.

    Soweit Sie sich auf unserer Webseite registrieren, müssen Sie sich zunächst mittels Angabe Ihrer E-Mail-Adresse, eines selbst gewählten Passworts sowie Ihres frei wählbaren Benutzernamens registrieren. Wir verwenden für die Registrierung das sog. Double-opt-in-Verfahren, d. h. Ihre Registrierung ist erst abgeschlossen, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail durch Klick auf den darin enthaltenem Link bestätigt haben. Falls Ihre diesbezügliche Bestätigung nicht binnen 24 Stunden erfolgt, wird Ihre Anmeldung automatisch aus unserer Datenbank gelöscht.

    Für den Vertragsabschluss ist es ferner erforderlich, dass Sie bestimmte personenbezogene Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung.

    Damit eine Einschätzung erfolgen kann, ob Sie für eine Behandlung mit Zahnschienen von Sunshine Smile geeignet sind (zahnärztliches Votum) und wir mit Ihnen in Kontakt treten können, benötigen wir bestimmte Angaben von Ihnen. Dazu gehören: Vor- und Nachname, Geschlecht, Geburtsdatum, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse sowie Ihre Erklärung, ob Sie in den letzten sechs Monaten einen Zahnarzt aufgesucht haben und unter Zahn- oder Kieferbeschwerden litten / leiden oder entsprechende Leiden diagnostiziert wurden oder Ihnen sonst bekannt sind. Ferner setzt die Anmeldung / Registrierung die vorherige Durchführung eines Eignungstests mit Angaben zur Beschaffenheit der Zähne voraus. Die Angaben umfassen eine Selbsteinschätzung bezüglich möglicher Zahnfehlstellungen, Angaben zur Gebissgröße, zum Vorhandensein einer Zahnspange in der Vergangenheit, zur allgemeinen Zahngesundheit (Zahnfleischprobleme, Kiefergelenksbeschwerden, andere notwendige zahnärztliche Behandlungen) etc. Diese Angaben sind ebenfalls erforderlich, um abschätzen zu können, ob Sie sich aus medizinischer Sicht für eine Behandlung mit unseren Zahnschienen eignen.

    Wenn Sie uns die o.g. Angaben nicht zur Verfügung stellen, kann keine Einschätzung zur generellen Eignung zur Behandlung mit unseren Produkten vorgenommen werden. Aus medizinischer Sicht ist es jedoch erforderlich, dass zunächst Ihre Eignung zur Behandlung mit Zahnschienen von einem Zahnarzt festgestellt wird. Möchten Sie uns die o.g. Angaben nicht mitteilen, ist ein Bezug unserer Produkte daher nicht möglich.

    Haben Sie sich auf unserer Webseite registriert, speichern wir Ihre zur Vertragserfüllung erforderlichen Daten, auch Angaben zur Zahlungsweise, solange wie wir gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind. Weiterhin speichern wir die von Ihnen angegebenen zusätzlichen freiwilligen Daten, soweit Sie diese nicht löschen. Alle Angaben können Sie im geschützten Kundenbereich verwalten und ändern. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

    Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, insbesondere Finanzdaten, wird der Bestellvorgang mindestens per SHA-256 mit RSA-Verschlüsselung verschlüsselt.

  7. Zahlungsablauf

    Entscheiden Sie sich dafür, unsere Leistungen mit Ihrer Kreditkarte zu bezahlen, wird Ihr vollständiger Name, der Name auf der verwendeten Kreditkarte, die Kreditkartennummer, das Ablaufdatum der Kreditkarte sowie die Prüfziffer Ihrer Kreditkarte an den Zahlungsdienstleister Stripe übermittelt, mit dem wir Kreditkartenabrechnungen vornehmen (Stripe, Inc. 185 Berry Street, Suite 550 San Francisco, CA 94107, USA, info@stripe.com). Wir arbeiten mit Stripe zusammen, um Ihnen einen schnellen und unkomplizierten Ablauf der Kreditkartenzahlung zu ermöglichen. Dies ist notwendig für die Durchführung des Bezahlvorgangs (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO). Die Verantwortung für Ihre Zahlungsdaten trägt der Zahlungsdienstleister. Informationen insbesondere über die verantwortliche Stelle des Zahlungsdienstleisters sowie die Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten des Zahlungsdienstleisters, erhalten Sie unter: https://stripe.com/de/privacy#translation .

    Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Ihre Zahlung über PayPal (PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg) vorzunehmen. PayPal ist ein Online-Bezahldienst, bei den. Zahlungen über sogenannte (virtuelle) PayPal-Konten abgewickelt werden. Zudem besteht bei PayPal die Möglichkeit, virtuelle Zahlungen über Kreditkarten abzuwickeln, wenn ein Nutzer kein PayPal-Konto unterhält. Ein PayPal-Konto wird über eine E-Mail-Adresse geführt, klassische Kontonummern gibt es also nicht.

    Wählen Sie „PayPal“ als Zahlungsvariante aus, werden automatisiert bestimmte Daten an PayPal übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigen Sie in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten, in der Regel Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind, ein. Zur Abwicklung des Vertrages notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen. Die Übermittlung der Daten bezweckt in erster Linie die Zahlungsabwicklung selbst und zugleich den Schutz vor Betrug. Nach Angaben von PayPal werden personenbezogene Daten von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. PayPal gibt die personenbezogenen Daten nach eigenen Angaben zudem ggf. an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen. Sie haben die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber PayPal zu widerrufen.

    Weitergehende Informationen zum Datenumgang von PayPal sowie die aktuellen Datenschutzbestimmungen von PayPal können Sie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-prev abrufen.

    Wählen Sie Vorkasse oder das SEPA-Lastschriftmandat als Zahlungsoption aus, geben wir Ihre Zahlungsdaten an unsere Hausbank, die Deutsche Bank, zur Zahlungsabwicklung weiter (vgl. oben Ziff. 6). Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

  8. Ärztliche Behandlung durch Kooperationszahnarzt

    Damit der Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und dem Kooperationszahnarzt zustande kommen kann, werden diesem mit Ihrer Einwilligung sämtliche an Sunshine Smile von Ihnen mitgeteilte personenbezogene Daten, einschließlich der o. g. Gesundheitsdaten, übermittelt. Denn nur wenn dem Kooperationszahnarzt diese personenbezogenen Daten vorliegen, ist er in der Lage einen individuellen Behandlungsplan für Sie zu erstellen. Der Kooperationszahnarzt unterliegt selbstverständlich der ärztlichen Schweigepflicht.

  9. Sunshine Smile Newsletter

    Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen Angebote zu dem Sunshine Smile Zahnabdruckset, den Sunshine Smile Zahnschienen und Behandlungsplan, sowie dem Sunshine Smile Retainer informieren. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.

    Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das bedeutet, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

    Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

    Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und damit den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link (zum Widerruf einer erteilten Einwilligung siehe auch Ziff. 21 dieser Datenschutzerklärung).

  10. Live-Chat-Funktion der Webseite

    Für den Live-Chat auf unserer Webseite verwenden wir den Dienst des Anbieters Chatra.

    Chatra, Roger Wilco LLC, 2200 Clarendon Blvd., Suite 1400A, Arlington, VA 22201, USA, 1 (703) 232 1443, info@chatra.io ,https://chatra.io/privacy-policy/.

    Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Kontaktieren Sie Sunshine Smile über den Live-Chat der Webseite, erhebt der Anbieter zu Beginn vorübergehend die IP-Adresse, um das Land zu ermitteln, aus dem der Live-Chat gestartet wird. So ist es möglich, dem Besucher einen auf seine Bedürfnisse zugeschnittenen Kundenservice anzubieten. Die Erhebung der IP-Adresse dient allein diesem Zweck und wird nicht dauerhaft von Chatra gespeichert.

    Wenn Sie die Übermittlung von Daten an Chatra nicht wünschen, können Sie die Setzung von Cookies durch Chatra durch entsprechende Einstellung in Ihrem Browser verhindern (vgl. unten Ziffer 13]. Bitte beachten Sie dabei, dass das Abschalten sämtlicher Cookies dazu führen kann, dass die Chat-Funktion auf unserer Webseite nicht mehr ausgeführt werden kann.

    Darüber hinaus speichert Chatra die Kommunikation in dem Live-Chat. Sofern Sie dies nicht wünschen, können Sie uns dies gerne per E-Mail an info@sunshinesmile.de mitteilen. Gespeicherte Live-Chats werden dann unverzüglich von uns gelöscht. Sie werden von uns auch gelöscht, nachdem sich Ihre Anfrage erledigt hat.

  11. E-Mail-Verwaltungssystem von Sunshine Smile

    Sunshine Smile nimmt zur Verwaltung seiner E-Mails den Service von SendinBlue SAS (eine Kapitalgesellschaft französischen Rechts, eingetragen im Handelsregister von Paris unter der Nummer 498 019 298, mit Sitz in 47, Rue de la Chaussée d'Antin, 75009 Paris, Frankreich) in Anspruch. SendinBlue hat dabei Zugang zu den von Sunshine Smile als Nutzer übermittelten Daten sowie auf den Betreff und den Inhalt der E-Mails, die Sunshine Smile über die Dienste von SendinBlue an seine Kontakte versendet. Dabei kann das Verhalten der Empfänger dieser E-Mails analysiert werden (individuelle Verfolgung der Öffnungsrate, der Klickrate und der Bounce-Rate, d.h. der Anteil von Besuchern einer Webseite, die nur einen einzigen Seitenaufruf erzeugen.

    SendinBlue verpflichtet sich nach eigenen Angaben, die von den Benutzern bereitgestellten Daten nicht an Dritte zu übertragen oder zu vermieten. Die Hosting Server, auf denen SendinBlue die Daten verarbeitet und speichert, befinden sich nach Angabe von SendinBlue ausschließlich in der Europäischen Union.

    Die Datenschutzerklärung von SendinBlue finden Sie hier: https://de.sendinblue.com/legal/privacypolicy/

    Des Weiteren nimmt Sunshine Smile zur Verwaltung seiner E-Mails den Service der rapidmail GmbH (Augustinerplatz 2, 79098 Freiburg i.Br., Deutschland, +49 761-55 77 55 208, support@rapidmail.com) in Anspruch. Rapidmail hat dabei ebenfalls Zugang zu den von Sunshine Smile als Nutzer übermittelten Daten sowie auf den Betreff und den Inhalt der E-Mails, die Sunshine Smile über die Dienste von Rapidmail an seine Kontakte versendet. Dabei kann das Verhalten der Empfänger dieser E-Mails analysiert werden (individuelle Verfolgung der Öffnungsrate, der Klickrate und der Bounce-Rate, d.h. der Anteil von Besuchern einer Webseite, die nur einen einzigen Seitenaufruf erzeugen.

    Die Datenschutzerklärung von Rapidmail finden Sie hier:

    https://www.rapidmail.com/data-protection-policy

  12. Technische Steuerung - Cookies

    Auf unserer Webseite verwenden wir sog. Cookies, um den Besuch unserer Webseite attraktiver zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die der Steuerung der Internetverbindung während Ihres Besuchs auf unserer Webseite dienen und Informationen enthalten, die es uns ermöglichen, unsere Webseite auf die Bedürfnisse der Besucher anzupassen. Sie vereinfachen und beschleunigen zudem die Steuerung Ihres Besuchs auf unserer Internetseite. Cookies werden auf Ihrem Endgerät abgelegt und entweder nach Beendigung der Browser-Sitzung wieder gelöscht (sog. Session-Cookies) oder aber durch Ihren Browser gespeichert, um zu ermöglichen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (dauerhafte Cookies / Login Cookies). Sämtliche Cookies auf unserer Webseite beinhalten rein technische Informationen und keine persönlichen Daten.

    In der Regel sind die Browser so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder insgesamt ausschließen können. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite zum Teil eingeschränkt sein.

  13. Hinweise zu Google Analytics

    Die Webseite von Sunshine Smile benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, +49 40-80-81-79-000, support-de@google.com). Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

    Google Analytics verwendet dabei Textdateien (sog. Cookies, s. o.), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Sitzungen und Kampagnen werden nach Ablauf einer bestimmten Zeitspanne beendet. Standardmäßig werden Sitzungen nach 30 Minuten ohne Aktivität und Kampagnen nach 6 Monaten beendet. Das Zeitlimit für Kampagnen kann maximal zwei Jahre betragen.

    Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.de/analytics/terms/de.html.

    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) herunterladen und installieren. Sog. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite: Google Analytics deaktivieren. Mit dem Klick auf diesen Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen.

  14. Google AdWords

    Wir nutzen das Angebot von Google AdWords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sog. Google AdWords) auf unsere Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google AdWords ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

    Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzt Google nach eigenen Angaben sog. Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangen, wird von Google AdWords ein Cookie in ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nach Angaben von Google nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines AdWords-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem AdWords-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden.

    Sunshine Smile selbst erhebt und verarbeitet in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

    Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Sunshine Smile hat keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden, Durch die Einbindung von AdWords Conversion erhält Google nach eigenen Angaben die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie in diesem Moment bei Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

    Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern:

    a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten;

    b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden,https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht werden, wenn Sie Ihre Cookies löschen;

    c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Linkhttp://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen;

    d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link https://support.google.com/ads/answer/7395996. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

    Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier:http://www.google.com/intl/de/policies/privacy. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen:https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

  15. Nutzung von Hotjar

    Unsere Webseite benutzt zudem Hotjar, eine Analysesoftware der Hotjar Ltd. („Hotjar“) (http://www.hotjar.com, Level 2, St Julian's Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julian's STJ 1000, Malta, Europe). Rechtsgrundlage für die Nutzung von Hotjar ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Mit Hotjar ist es möglich das Nutzungsverhalten auf unserer Webseite zu messen und auszuwerten. So entsteht ein Protokoll von z. B. Mausbewegungen und -Klicks mit dem Ziel, Verbesserungsmöglichkeiten der jeweiligen Internetseite aufzuzeigen. Hotjar verwendet „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen (s. o.). Um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen, werden nach Angaben von Hotjar IP-Adressen nur anonymisiert gespeichert und weiterverarbeitet. Außerdem werden Informationen zum Betriebssystem, Browser, eingehende und ausgehende Verweise (Links), geografische Herkunft, sowie Auflösung und Art des Geräts zu statistischen Zwecken ausgewertet. Die Informationen die dabei durch den „Tracking Code“ und den „Cookie“ über Ihren Besuch auf unserer Webseite generiert werden, werden nach Angaben von Hotjar an die Hotjar Server in Irland übermittelt und dort gespeichert. Diese Informationen sind nicht personenbezogen und werden von uns oder nach Angaben von Hotjar auch nicht durch Hotjar an Dritte weitergegeben.

    Wenn Sie eine Aufzeichnung nicht wünschen, können Sie diese in Ihrem Browser deaktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter:https://www.hotjar.com/legal/compliance/opt-out

  16. Nutzung von sog. Social-Media-Plug-Ins

    Unsere Webseite verwendet zudem Social-Media-Plug-Ins, d.h. wir verbinden unsere Webseite mit bestimmten sozialen Netzwerken.

    Wir verwenden Social-Media-Plug-Ins der folgenden Anbieter („Plug-In-Anbieter“):

    • Facebook, Inc.
    • Twitter, Inc.
    • Pinterest, Inc.
    • Instagram, Inc.

    Bitte beachten Sie hinsichtlich der Social-Media-Plug-Ins insgesamt:

    Wir nutzen die sog. Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-Ins erkennen Sie über die Anzeige des Anfangsbuchstabens des jeweiligen Anbieters oder dessen Logo. Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plug-Ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält der Plug-in-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Durch die Aktivierung des Plug-ins werden demnach personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligen Plug-In-Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Da der Plug-In-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

    Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-In-Anbieter liegen uns keine Informationen vor. Der jeweilige Plug-In-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese in aller Regel für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung des Widerspruchsrechts an den jeweiligen Plug-In-Anbieter wenden müssen. Über die Plug-Ins bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können.

    Bitte beachten Sie auch, dass die Datenweitergabe unabhängig davon erfolgt, ob Sie ein Konto bei dem Plug-In-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-In-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-In-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet.

    Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

    Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-In-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

    Hier die Adressen der jeweiligen Plug-in-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen für Sie im Überblick:

    • Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA: http://www.facebook.com/policy.php.
      Facebook hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

    • Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA: https://twitter.com/privacy.
      Twitter hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

    • Pinterest, Inc., 808 Brannan St, San Francisco, CA 94103, USA: http://pinterest.com/about/privacy/
    • Instagram, Inc., 1601 Willow Rd, Menlow Park, CA 94025, USA, https://help.instagram.com/155833707900388

    Zu den von uns verwendeten Plug-Ins im Einzelnen ergänzend noch folgende Hinweise:

    Facebook-Plugins
    Das Facebook Plug-In stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern her.

    Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

    Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Webseite Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-Ins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Facebook-Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt. Im Übrigen hat Sunshine Smile keinen Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plug-In an die Server von Facebook übermittelt.

    Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: https://de-de.facebook.com/policy.php

    Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unsere Webseite gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseite bei Facebook ausloggen.

    Sie können das Laden der Facebook Plug-Ins auch mit Werbeblockern mit einem entsprechenden „Facebook Blocker“ verhindern, der für alle gängigen Browser, wie Google Chrome oder Internet Explorer als Add-on zum kostenlosen Download bereitsteht (https://facebook-blocker.jaleco.com)

    Twitter
    Weiterhin nutzen wir Twitter-Schaltflächen. Besuchen Sie unsere Seite, entsteht daher eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Twitter-Servern.

    Sie können die Interessen, die Twitter verfolgt unter https://twitter.com/your_twitter_data einsehen und kontrollieren. Sie können in den Personalisierungs- und Datenschutzeinstellungen auch festlegen, ob Twitter Ihre Besuche von Webseiten mit Twitter Inhalten nachverfolgen können soll. Diese können unter https://twitter.com/personalization abgerufen werden.

    Pinterest
    Auf unserer Webseite setzen wir außerdem den Dienst von Pinterest ein. Wir haben hierfür einen „Pin it“-Button auf unserer Seite eingebunden. Sind Sie beim Aufrufen unserer Webseite zugleich bei Pinterest eingeloggt, kann Pinterest diesen Besuch auf unserer Seite nach eigenen Angaben Ihrem Pinterest-Konto zuordnen und die Daten somit verknüpfen. Die durch Anklicken des „Pin it“-Buttons übermittelten Daten werden von Pinterest gespeichert. Wir haben weder Einfluss auf die Daten, die Pinterest hierdurch erhebt, noch über den Umfang dieser durch Pinterest erhobenen Daten. Auch haben wir keine Kenntnis vom Inhalt der an Pinterest übermittelten Daten. Um zu verhindern, dass Pinterest den Besuch unserer Webseite Ihrem Pinterest-Konto zuordnen kann, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Webseite von Ihrem Pinterest-Account abmelden.

    Weitere Informationen sowie Details zur Datenerhebung durch Pinterest sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Pinterest, die Sie über http://pinterest.com/about/privacy/ abrufen können.

    Instagram
    Auf unserer Webseite setzen wir außerdem den Dienst von Instagram ein. Wir haben hierfür einen „Gefällt mir“-Button auf unserer Seite eingebunden. Sind Sie beim Aufrufen unserer Webseite zugleich bei Instagram eingeloggt, kann Instagram diesen Besuch auf unserer Seite nach eigenen Angaben Ihrem Instagram-Konto zuordnen und die Daten somit verknüpfen. Die durch Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons übermittelten Daten werden von Instagram gespeichert. Wir haben weder Einfluss auf die Daten, die Instagram hierdurch erhebt, noch über den Umfang dieser durch Instagram erhobenen Daten. Auch haben wir keine Kenntnis vom Inhalt der an Instagram übermittelten Daten. Um zu verhindern, dass Instagram den Besuch unserer Webseite Ihrem Instagram-Konto zuordnen kann, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Webseite von Ihrem Instagram-Account abmelden.

    Weitere Informationen sowie Details zur Datenerhebung durch Instagram sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Instagram, die Sie über https://help.instagram.com/155833707900388 abrufen können.

  17. Kommunikation/ Sicherheit Ihrer Daten

    Wenn Sie uns eine E-Mail-Adresse angegeben haben, werden wir mit Ihnen nahezu ausschließlich per E-Mail korrespondieren und sämtliche Korrespondenz zur Geschäftsabwicklung (etwa Erinnerungs-E-Mails in Bezug auf die Rücksendung des Abdrucks und der Bilder, Rechnungen, Zahlungserinnerungen, Behandlungsplan etc.) an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse senden.

    Sunshine Smile wird im Rahmen der Geschäftsbeziehung bei Mitteilung einer E-Mail-Adresse ohne Einsatz von Signatur- oder Verschlüsselungsverfahren mit Ihnen per E-Mail kommunizieren, es sei denn, Sie widersprechen einer E-Mail-Korrespondenz oder widerrufen Ihr Einverständnis mit dieser Verfahrensweise. Dies gilt auch für die Kommunikation der Mitarbeiter von Sunshine Smile untereinander und in der Kommunikation mit Dritten (insbesondere Partnerunternehmen, Partnerzahnärzte etc.). Bitte beachten Sie, dass eine vollständige Datensicherheit im Internet und insbesondere im E-Mail-Verkehr nicht gewährleistet werden kann. Eine Datenübertragung per E-Mail ist stets mit einem Verlust an Vertraulichkeit und Sicherheit verbunden, insbesondere kann es bei der Übertragung zu Datenverlusten kommen. Auch können unbemerkt Computerviren übertragen werden.

    Zum Schutz Ihrer bei uns vorgehaltenen personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und betriebliche Vorkehrungen getroffen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst. Unsere Mitarbeiter sind zur Wahrung der Vertraulichkeit verpflichtet.

    Wir bemühen uns um einen optimalen Schutz Ihrer Daten vor unbefugtem Zugriff sowie unbefugter Kenntnisnahme, Veränderung oder Weitergabe. Hierzu verwenden wir an geeigneten Stellen das Verschlüsselungssystem SSL (Secure Socket Layer). Dies setzt allerdings voraus, dass Ihr Browser den Verschlüsselungsschutz unterstützt.

  18. Ihre Rechte (Überblick)

    (1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

    • a) Recht auf Auskunft (vgl. Ziff. 20),
    • b) Recht auf Berichtigung oder Löschung (vgl. Ziff. 20),
    • c) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (vgl. Ziff. 20),
    • d) Recht auf Datenübertragbarkeit (vgl. Ziff. 20).
    • e) Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (vgl. Ziff. 21),.

    (2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

    Nachfolgend erläutern wir Ihnen diese Rechte kurz, damit Sie die Inhalte der Rechte nachvollziehen können:

  19. Ihre Rechte im Einzelnen

    Sie haben jederzeit gemäß Art. 15 DSGVO ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Entsprechende Anfragen richten Sie bitte an unseren Datenschutzbeauftragten (E-Mail: datenschutz@sunshinesmile.de, Telefon: Telefon: 030-54908000). Darüber hinaus haben Sie das Recht, gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei Sunshine Smile gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie haben zudem gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, von Sunshine Smile zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe vorliegt:

    • Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
    • Sie widerrufen ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung stützte und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
    • Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung ein (und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor) oder die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
    • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht des Mitgliedstaates erforderlich, dem Sunshine Smile unterliegt (Deutschland).

    Darüber hinaus haben Sie gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, von Sunshine Smile die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

    • die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar für eine Dauer, die es Sunshine Smile ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
    • die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten;
    • Sunshine Smile benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie benötigen sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, oder
    • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe von Sunshine Smile gegenüber Ihren Interessen überwiegen.

    Auch haben Sie gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie Sunshine Smile bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

  20. Widerspruchs- und Widerrufsrecht

    Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können SieWiderspruch gegen die Verarbeitungeinlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich wäre, was bei uns im Rahmen der obigen Ausführungen dargestellt wurde. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollen. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

    Sofern Sunshine Smile Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie diese Einwilligung jederzeit und ohne Angaben von Gründen widerrufen. Ein solcher Widerruf der Einwilligungserklärung beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben. Hierzu wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten (E-Mail: datenschutz@sunshinesmile.de, Telefon: Telefon: 030-54908000).

  21. Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

    zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die datenschutzrechtlichen Bestimmungen verstößt: Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstraße 219, 10969 Berlin.

  22. Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

    Von Zeit zu Zeit müssen wir – zum Beispiel aufgrund von Gesetzesänderungen - unsere Datenschutzbestimmungen anpassen. Ihre Rechte aus dieser Datenschutzerklärung werden dadurch nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung eingeschränkt. Sollten wir Änderungen bei der Erhebung, Nutzung oder der Weitergabe der uns von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten vornehmen, werden wir Sie durch einen eindeutigen Hinweis darauf aufmerksam machen.

    Mit der Nutzung unserer Webseite und der Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie sich mit den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung einverstanden.

    Noch Fragen?
    Bei weitergehenden Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:
    Sunshine Smile GmbH – Alexanderstr. 3 – 10178 Berlin
    Telefon: Telefon: 030-54908000
    E-Mail: datenschutz@sunshinesmile.de

Bleib immer aktuell informiert und abonniere jetzt unseren Newsletter.

Hast du Fragen? Wir sind immer für dich da!
Sicher bezahlen mit
  • VISA
  • Mastercard
  • Paypal
  • Vorkasse
Sichere Webseite
Unser Versandpartner
  • DHL